• Tout Terrain Mule Lastenanhänger
  • Tout Terrain Mule Lastenanhänger
  • Tout Terrain Mule Lastenanhänger
  • Tout Terrain Mule Lastenanhänger
  • Tout Terrain Mule Lastenanhänger

Tout Terrain Mule Lastenanhänger

511,76 €
Lieferzeit 1-3 Werktage

Einspuriger Tourenanhänger der Extraklasse

Unser Favorit für jede Biketour!

Der Mule von Tout Terrain ist der perfekte Begleiter für Bike - Touren aller Art.

Mit einer ausgefeilten Geometrie, leichter und stabiler Stahlrahmenkonstruktion, nur einem Laufrad, Befestigung am Sattelrohr und einem hochwertigen, einstellbaren Öl-/Luft-Dämpfer hat er die besten Fahreigenschaften und nimmt es mit jedem Gelände auf!

Für den Sattelrohrdurchmesser 30mm und 34,9/35mm wird bei der Kupplung keine Reduzierhülse benötigt. Alle anderen Größen enthalten die entsprechende Reduzierhülse zur passgenauen Montage am Sattelrohr.

Lieferumfang: gefederter Anhänger mit Deichsel und Laufrad ohne Zubehör

Die passende Kupplung fügst Du hier dazu:

Kupplung
Menge
sofort lieferbar

100111

Technische Daten

Farbe
Schwarz
Für Radgröße Fahrrad
29" Zoll
Federung
Gasdruck
Deichsel
Hochdeichsel
Gewicht
6,7 kg
Zuladung
38 kg
Material
Chrom-Molybden-Stahl
Gesamtbreite
45 cm
Aussenmaße
200 x 44 x X cm
Laderaum LxBxH
70 x 40 x17 cm
Packmaß LxBxH
84 x 44 x 22 cm

Besondere Bestellnummern

Du suchst einen hochwertigen Reisebegleiter für jedes Terrain? Hier ist der einspurige, gefederte (bis zu 160 mm Federweg!) und bestens verarbeitete Lastenanhänger Mule von der Firma Tout Terrain aus Gundelfingen!

Hier gibt’s den Mule auch als Komplettangebot mit Ständer, Tasche, Schutzblech etc. oder als Premiumversion mit wasserdichter Duffle Bag.

Die Produkte der Firma Tout Terrain überzeugen nicht nur durch ihre Regionalität (10 Minuten Entfernung zu unserem Laden in Freiburg :), sie produzieren Fahrräder der Extraklasse und natürlich auch die entsprechenden Anhänger dazu. Die Trailer sind vor allem auf eines ausgelegt: biken, biken, biken! Das einzelne Laufrad und die Deichselaufnahme mit Wellengelenk am Sattelrohr lassen den Anhänger mit in die Kurven liegen und exakt deiner Spur folgen. Außerdem kann er dadurch quasi nicht umkippen, außer dein Rad und Du kippen auch… Die Befestigung am Sattelrohr hat einen weiteren Vorteil: Dein Bike ist darauf konzipiert, dass das Hauptgewicht, also Du, auf dem Sattel sitzt. Und genau hier greift nun auch dein Lastenanhänger an. Dadurch können hervorragende Fahreigenschaften erzielt werden.

Der einstellbare Federweg und High-Performance-Luftdämpfer ermöglichen eine einfache Anpassung des Schwerpunktes und der Dämpfung entsprechend der Zuladung und des Geländes. Zusätzlich ist es der Anhänger mit der größten Bodenfreiheit!

Die leichte und robuste ChromMolybdän-Stahlrahmenkonstruktion garantiert ein leichtes Handling ohne Stabilitätseinbußen, selbst bei voller Beladung (max. 38 kg / 100 Liter). An allen vier Ecken sind Ösen angebracht, die zur Befestigung von Flaschenhaltern oder anderem Zubehör vorgesehen sind. Die Rohrdimensionen sind so konzipiert, dass Du Packtaschen auf der Außenseite des Mules anbringen kannst. So vervielfacht sich das Ladevolumen!

Zurück zum Handling: Wenn Du mit deinem Reisegespann dann beim Basecamp angekommen bist, lässt sich der Mule mit wenigen Handgriffen vom Bike abkuppeln und schon kannst Du deine sportlichen Tagestrails ohne Hänger genießen.

Unsere absolute Empfehlung: Noch schneller geht das An- und Abhängen mit unserem Binninger QR-Kupplungsbolzen. Dieses schnelle Umbauen und die Möglichkeit die Kupplung auch an versenkbaren Sattelstützen zu montieren (Vorsicht, hier kann es den ein oder anderen Spezialfall geben!) hebt den Mule von den ähnlich konzipierten einrädrigen Aevon-Reiseanhängern ab. Wenn du schnell sein willst und/oder viel Strecke auf Asphalt fährst, z.B. mit dem Rennrad, schau dir das Straßenlaufrad mit ultra schneller Slickbereifung an!

Dies hier ist die „nackte“ Version des Mule. Ideal, wenn Du den Anhänger so leicht wie möglich und ohne Schnick-Schnack oder nur einzelnes Zubehör brauchst. Nützliches Zubehör, wie Mule Ständer, InnentaschenRegenverdeck oder Schutzblech gibt es entweder einzeln oder hier als Komplett-Set. Oder doch die Premiumversion mit wasserdichter Ortlieb Duffle Bag?

Die Eigenschaften kurz und knackig

· einspuriger Lastenanhänger mit einstellbarer Federung

· schwarzer CrMo-Stahlrahmen

· Eigengewicht (unbeladen): 6,7 kg

· Zuladungskapazität: 38 kg bzw. 80-100 Liter Packvolumen

· hohe Bodenfreiheit

· Kupplungsmontage am Sattelrohr (verschiedenste Adapter, bis hin zur Sonderanfertigung erhältlich)

· praktisches Zubehör für flexible Beladungsmöglichkeiten, Ständer, Regenverdeck oder Schutzblech

· sympathische innovative fachkundige Firma aus der Nachbarschaft


Für wen eignet sich der Mule von Tout Terrain

Du planst eine größere Biketour? Dabei willst Du für jedes Gelände gewappnet sein? Oder Du suchst eine Alternative zum Auto, um deine Bike- und Camping-Utensilien an den Campingplatz am Fuße der Trails zu bringen? Der Mule ist der perfekte Partner für dein Mountainbike und/oder Trekkingrad! Mit der hochwertigen Federung und dem einzelnen Laufrad, hat der Mule die besten Fahreingenschaften hinterm Fahrrad. Mit den Innentaschen oder der wasserdichten Duffle Bag wird der Mule auch alltagstauglich: Es können Einkäufe oder andere Kleinteile einfach verstaut und transportiert werden. Kompromisse muss man lediglich eingehen, sobald man anhält oder der Anhänger vom Fahrrad abgehängt wird: ohne den optionalen Ständer lässt er sich nicht abstellen und wirkt im Stehen destabilisierend auf das Fahrrad. Auch für das Schieben ohne Fahrrad braucht es ein wenig Übung. Jedoch mit einem Ständer, steht nicht nur der Trailer sicher, sondern auch das angehängt Bike, das häufig keinen eigenen Ständer besitzt. Der Ständer dient außerdem gleichzeitig als Unterbodenschutz.

Lieferumfang

Einspuriger Anhänger mit:

  • Deichsel und Kupplungsanschluss mit Sicherunssplint ohne Kupplung
  • 20 Zoll Laufrad komplett bereift
  • Öl-Luft Dämpfer

Alternativen

Als vergleichbarer Anhänger kommen nur die hochwertigen Gepäcktrailer von Aevon, z.B. der Kit L80 aus Frankreich in Frage. Diese haben Vorteile beim Ladevolumen und die Kupplung lässt engere Radien beim Fahren zu.

Falls aber verschiedene Fahrräder beim Ziehen zum Einsatz kommen, würden wir dem Mule gegenüber den Aevon-Anhängern (ähnlich konstruierte Einradanhänger) den Vorzug geben, da das An- und Abkuppeln einfacher geht und auch an versenkbaren Sattelstützen möglich ist. Auch bei 29 Zoll Fahrrädern ist der Mule auf Grund der größeren Deichselkrümmung im Vorteil. Ebenso ist der Mule-Ständer im Zubehör absolut praktisch, diese Möglichkeit bietet Aevon nicht.

Weitere technische Daten sind hier als PDF einsehbar.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Bedienungsanleitung

Technische Daten

Vielleicht gefällt Dir auch


Zuletzt Angesehen